Neuer Vorstand der Dachdecker-Innung Gifhorn

23.03.2016 - Neuwahlen standen auf der Frühjahrsversammlung der Dachdecker-Innung Gifhorn am 22.03.2016 in den Räumen der Kreishandwerkerschaft an.

Obermeister Paul Schulze trat nach 13-jähriger Amtszeit aus Altersgründen nicht erneut an. Als Nachfolger konnte Dirk Hildebrandt aus Groß Oesingen gewonnen werden. Sein Vater, Ehrenobermeister Karl-Heinz Hildebrandt, war Vorgänger von Paul Schulze, so dass der neue Obermeister sein Amt nicht unvorbereitet antritt. Im Folgenden wurden Axel Hertwich, Wolfsburg, zum stellvertretenden Obermeister gewählt, Thomas Henke, Gifhorn, zum Schriftführer, Joseph Schnall, Brome, zum stellvertretenden Schriftführer, Hartmut Zschumme, Wittingen, zum Kassenführer, Jürgen Schacht, Gifhorn, zum Lehrlingswart und Mark Pillich, Schwülper, zum stellvertretenden Lehrlingswart. Der scheidende Obermeister Paul Schulze wurde für seine Verdienste zum Ehrenobermeister ernannt.

Zuvor berichtete er über die letzten Aktivitäten der Innung und über Neues aus dem Landesverband. Anschließend bedankte sich Paul Schulze bei den Mitgliedern, seinen Vorstandskollegen und der Kreishandwerkerschaft für die Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Sein besonderer Dank galt Lehrlingswart Jürgen Schacht, der ihm stets eine verlässliche Stütze gewesen sei. Als letzte Amtshandlung überreichte er Ralph Karstens eine Urkunde für dessen 25-jähriges Meisterjubiläum und Hans-Friedrich Otte für dessen 60-jähriges Meisterjubiläum.