Fusion der Bäcker-Innungen Braunschweiger Land und Wolfenbüttel

01.03.2018 - Die Bäcker-Innungen Braunschweiger Land und Wolfenbüttel fusionierten zum 01.03.2018!

Der Name der Braunschweiger Innung wurde übernommen. Die Bäcker-Innung Braunschweiger Land umfasst nunmehr neben der kreisfreien Stadt Braunschweig und dem Landkreis Peine auch den Landkreis Wolfenbüttel. Rund 20 Mitgliedsbetriebe werden der Innung angehören. Der Sitz der Innung ist Braunschweig, die Geschäfte werden durch die Kreishandwerkerschaft in Braunschweig geführt.

Zum Obermeister wurde Karsten Fucke, derzeitiger Obermeister der Braunschweiger Innung, gewählt. Stellvertretende Obermeister sind Lutz Seidel aus Peine und Carsten Richter aus Wolfenbüttel. Weitere Vorstandsmitglieder sind Dirk Grete, Ralf Isensee und Stefan Kretzschmar.

Durch die Fusion erhält das Bäcker-Handwerk in der Region eine nachhaltige Schlagkraft hinsichtlich der Interessenvertretung gegenüber Politik und Verwaltung. Gerade im Hinblick auf die Beschulung möchte die fusionierte Innung Einiges in Bewegung setzen, um die Bedingungen für die Auszubildenden zu bündeln und zu verbessern.