Freisprechungsfeier der Dachdecker-Innung Peine

01.07.2019 - Obermeister Carsten Hoffmann sprach am 28. Juni 2019 in der Bürger-Schänke in Peine eine Dachdeckerin und fünf Dachdecker vor Eltern, Bekannten, Lehrern sowie den Lehrbetrieben und weiteren Innungs- und Gastmitgliedern frei und überreichte ihnen symbolisch für einen guten Start ins Berufsleben eine in ein buntes Tuch gewickelte Wegzehrung.

Traditionell in der Zunftkleidung der Dachdecker reihten sich eine Gesellin und fünf Gesellen neben der auf einem Tisch stehenden Innungslade auf und horchten aufmerksam den Worten des Obermeisters, Carsten Hoffmann. Kurz darauf folgte der förmliche Akt der Freisprechung und Obermeister Hoffmann überreichte der jungen Dachdeckergesellin und den fünf Dachdeckergesellen ihren Gesellenbrief.

Glückwünsche gab es ebenso von Lehrlingswart Dirk Wesche, Vorstandsmitglied Ulrich Dornbusch, Arbeitnehmervertreter im Prüfungsausschuss Eugen Peters sowie den Berufsschullehrern, Jürgen Voiges und Achim Ritscher. Auch Altgeselle Thomas Wegener ließ es sich nicht nehmen, Glückwünsche an seine neue Berufskollegin und neuen Berufskollegen zu richten.

Die Junggesellin sowie die Junggesellen bedankten sich noch einmal ausdrücklich bei ihren Ausbildungsbetrieben und Berufsschullehrern, die als Erinnerung ein Fotoalbum erhielten.

Den Schluss der Freisprechungsfeier bildete ein gemeinsames Abendessen in geselliger Runde.