Hans-Rudolf Meyer erhält Bundesverdienstkreuz

23.11.2020 - Der Obermeister der Friseurinnung Braunschweig Hans-Rudolf Meyer, in der Region als „Meister Meyer“ bekannt, wurde für seine ehrenamtliche Tätigkeit am 23.11.2020 mit dem Bundesverdienstorden der Bundesrepublik Deutschland geehrt.

Braunschweigs Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa überreichte in einer Feierstunde im Braunschweiger Altstadtrathaus den Orden und würdigte in Anwesenheit von Helmstedts Landrat Radek die Verdienste von Hans-Rudolf Meyer für das Gemeinwohl. Für die Kreishandwerkerschaft gratulierte Geschäftsführer Dr. Andreas Bierich und würdigte das über vier Jahrzehnte währende Engagement von Hans-Rudolf Meyer für das Braunschweiger Handwerk. Leider musste die Feierstunde coronabedingt in einem sehr kleinen Rahmen stattfinden.