Sonderkalligraph des ZDK für die Kfz-Innung Gifhorn

14.09.2022 - Michael Neuburger konnte für die Innung auf der Bundestagung des Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) am 12.09.2022 in Frankfurt einen Sonderkalligraphen für das Ukraine-Hilfsprojekt der Innung entgegen nehmen.

Der Medienpreis von ZDK und Fuchs Lubricants Germany würdigt besondere Projekte und den ehrenamtlichen Einsatz von Unternehmern für die Öffentlichkeitsarbeit in den Kfz-Landesverbänden und -Innungen.

Die Juroren begründeten die Wahl mit der unbürokratischen, pragmatischen und schnellen Hilfe für unschuldig in Not geratene Menschen.

"Diese besondere Ehrung widmen wir den Menschen, die im 21. Jahrhundert völlig unverständlich vor Krieg und Zerstörung mitten in Europa Zuflucht bei uns suchen müssen", so Michael Neuburger in seiner Danksagung.